Massiv: Kay One doch nicht auf „BGB3“

Kay One wird entgegen der ursprünglichen Ankündigung doch nicht auf „Blut gegen Blut 3“ von Massiv dabei sein. Wie der Berliner auf Facebook bekannt gab, konnten die Rechte an dem Beat von „Ohne Cash geht nicht“ nicht geklärt werden. 

Schlechte Nachrichten an alle BGB 3-Löwen, der Song „Ohne Cash geht nicht“ ft. Prince Kay One ist nicht mit ins Master geschickt worden, da wir nicht 100% der Beatrechte klären konnten, daher sind wir auf Nummer sicher gegangen und haben es nicht auf das Master gepackt!“

Eine andere Lösung sei nicht infrage gekommen, so Massiv weiter. „Ich hätte ohne Probleme einen Remix bauen lassen können, aber das hätte den Original Beat nicht ersetzen können.

Trotzdem soll „Ohne Cash geht nicht“ noch erscheinen. „An alle die sich auf den Song gefreut haben, er existiert und wird in der Zukunft released.

Letzte Woche hatte Massiv die vollständige Tracklist von „Blut gegen Blut 3“ veröffentlicht. Diese wird nun korrigiert werden müssen. Ob es stattdessen einen Ersatzsong geben wird, ist nicht bekannt. 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here