DCVDNS: „Der Wolf im Schafspelz“ erscheint erst am 13. September

Der Pullunderheld DCVDNS wird sein neues Album „Der Wolf im Schafspelz“ nun doch erst am 13. September veröffentlichen. Ursprünglich war das Album für Mai angekündigt, doch wie DCVDNS in einem kurzen Video auf seine unnachahmliche Art bekannt gab, wurde der Termin nun verschoben.

Der mehr als merkwürdige Kerl aus St. Ingbert bleibt seinem Antistyle auch bei den sonstigen Ankündigungen zu seinem neuen Werk treu. Mit Ausnahme des vielsagenden Titels „Der Wolf im Schafspelz„, welchen er in einem dafür extra angefertigten Video bekannt gab, ist noch völlig unklar, was der Junge aus St.Ingbert hinter seiner Brille ausheckt.  „Ihr bekommt noch keine Infos zum neuen Album„,  so DCVDNS Ende Februar auf seiner Facebook-Seite lakonisch.

Sein Label hatte in einer Pressemitteilung immerhin so viel verraten: „In vielen Songs und Interviews stellte sich der Brillenträger lieb und ungefährlich dar, um sich problemlos in die deutsche HipHop-Szene zu schleichen. Nun ist er mitten im Game und hat seine AK47 dabei… Schluss mit lustig!“ 

„Der Wolf im Schafspelz“ wird auf dem Untergrundvertrieb Distributionz und Soulfood Entertainment erscheinen. Nach seinem Debütalbum „Brille“ im letzten Jahr ist es das zweite Soloalbum des 24-jährigen.

Das letzte Jahr war für den Schafswolf sehr ergiebig, vor allem, was Live-Auftritte angeht. Nach seinem Auftritt auf dem Splash! 2012 war er unter anderem mit den Atzen sowie den Selfmade-Jungs Genetikk und den 257ers auf Tour. Auch auf Kool Savas‘ „Warum rappst du?“-Tour war er dabei.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here