Green Lantern mit neuem Camp

Nach seinem eher unrühmlichen Abgang von Shady Records, hat DJ Green Lantern nun ein neues Camp gefunden. Sein zukünftiger Arbeitgeber wird die Russel Simmons Music Group sein, die begeistert und überzeugt von Lanterns Background und Fähigkeiten ist. Label-Präsident Tony Austin hierzu: “We signed Green Lantern because he’s a prominent figure in the Hip-Hip community. He understands the culture and what it represents. He has produced for some of the biggest name artists in Hip-Hip. He’ll be influential in helping shape and mode new talent at RSMG along with building his own brand and becoming a household name around the globe.”  Somit ist er der ideale Partner für das aufstrebende Label.

Green Lantern produzierte bereits für Rap-Größen wie z.B. Ludacris, den D-Block, Immortal Technique, Jadakiss und Noreaga. Im April diesen Jahres verkündigte er seinen Abgang von Eminems Shady Record, aufgrund eines unglücklichen Telefongespräches. In dem Gespräch mit Jadakiss, äußert sich Lantern zu dem Beef zwischen 50 Cent und Jada und lässt Fitty dabei recht schlecht aussehen. Was er damals jedoch nicht wusste: Das Gespräch wurde für eine DVD aufgezeichnet. Um keine weiteren Spannungen zwischen Shady/G-Unit zu verursachen, verabschiedete sich der DJ.

Ob sein neues Album "The Invasion" schon über die Russell Simmons Music Group released wird, ist nocht nich bekannt.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here