Snoop und die Würstchen…

Dass Rapper neben der Musik, auch das Film- und Textilgeschäft für sich erschlossen haben ist nicht erst seit gestern bekannt. Doch was unser lieblings Pimp Snoop Dogg jetzt abzieht kann man schon  irgendwie als innovativ bezeichnen: Der Herr macht demnächst in Würstchen! Snoop Dizzle hat nun einen Deal für seinen eigenen Hot-Dog  abgeschlossen. Bing Worthington, Snoops Bruder und Manager: “There aren’t any celebrity hot dogs out there. Who’s the competition? Ball Park?….Imagine a long, skinny hot dog just like Snoop…Snoop takes advantage of everything. This rap money isn’t long. Just ask MC Hammer.”  Ja, was tut man nicht alles, um seine Villa und seinen Furhpark zu schützen? Doch dem nicht genug, erscheint bald auch ein neuer Film mit dem Pimpster in der Hauptrolle. "Boss’n Up" nennt sich der Streifen und handelt von einem Lebensmittelhändler, der dem großen Geld wegen seine Profession wechselt und Zuhälter wird. Nennen wir es einfach mal Idealbesetzung, denn wer sonst könnte die Rolle authentischer spielen als der Doggfather himself? Eben…

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here