Ercandize kündigt neues Streetalbum an

Länger nichts mehr gehört von… Ercandize. Der ehemalige Optik-Leutnant war die letzten viereinhalb Jahre lang so gut wie von der Bildfläche verschwunden. Heute wurde offiziell bekannt gegeben, dass sein neues Streetalbum "Uppercut" am 1. Juni erscheinen wird.

Wie es der Titel bereits andeutet, wird "Uppercut" kein nachdenkliches oder ruhiges Werk, sondern eines, das in die Fresse geben wird. "Ich will zeigen: der bin ich. Ich bin ein battlelastiger Rapper – und das schon seit ABS-Zeiten. Man kennt von mir auch deepere Sachen, ich hab im Gegensatz zu anderen Rappern auch viel Gewicht in meinen Aussagen und man kauft mir das ab. Ich kann sowohl einen Battletrack machen als auch einen tiefgründigen Song und die Leute kaufen mir das ab, weil ich kein Schauspieler bin", erklärte Erc gegenüber rap.de.

In den vergangenen Jahren sei er nicht untätig gewesen, so Erc weiter. "Ich hab in den letzten vier Jahren nicht stillgestanden, ich war immer am Ball, hab viel mitgekriegt, mich immer informiert, hab fleißig Texte geschrieben und Beats produziert. Das liegt halt in meiner Natur. Ich bin ein großer Freund
von Features, aber jetzt ist einfach wieder zeit, mit etwas eigenem um die Ecke zu kommen.
"

"Uppercut" kommt mit 11 Tracks, die von GeeFuturistic, Monroe, Beathoavenz, Drumkidz und Dirty Dasmo produziert wurden. Das Album erscheint als Digital-Release auf allen Downloadportalen (iTunes, Musicload, Amazon & Co ) sowie als auf 1.000 Exemplare limitierte und durchnummerierte Sonderedition im DVD-Digi-Pack inkl. exklusivem T-Shirt sowie einer Bonus-CD mit bisher unveröffentlichtem Material bei amazon.de und mzee.com. Im freien Handel (Saturn, Media Markt, Müller & co) wird es dagegen nicht erhältlich sein.

Ein ausführliches Interview mit Ercandize, in dem er noch mehr über "Uppercut", seine für die nähere Zukunft geplanten Aktivitäten, Punchlines, das aktuelle Rapgeschehen, seine Zeit bei Optik und vieles mehr erzählt, findet ihr nächste Woche bei rap.de.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here