DJ Desues „Art of War“-Konzerttour fällt aus

Wie die zuständige Booking-Agentur heute bekannt gab, fällt DJ Desues „Art of War“-Konzerttour flach!! Grund für die plötzliche Absage war wohl das Verschwinden von RahRah-Entertainment-Chef Julien Smith.

Smith, ein enger Freund Desues und Wegbereiter für dessen Kontakte in die USA, ist nach Aussagen der Booking-Agentur zuletzt vor über einer Woche erreichbar gewesen, obwohl er mit der Aufgabe betraut worden war, die Flüge und Gagen der US-amerikanischen Künstler, die an der Tour hätten teilnehmen sollen, mit den bereits geleisteten Vorkassen der einzelnen Veranstalter zu bezahlen. Da von Smith samt Vorkasse seit Tagen jede Spur fehlt, konnten die Acts aus den USA (u.a. Afu-Ra, AG und Sadat X) weder eingeflogen, noch bezahlt werden, so dass den Veranstaltern gar nichts anderes übrig blieb, als die Tour abzusagen.

Immerhin findet am Donnerstag die „Aftershow“-Party im Hamburger Rubin (Große Freiheit 10) statt. Die Türen werden ab 22.00 Uhr geöffnet, es erwarten euch Desue und DJ Hysteria an den Wheels of Steel.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here