REVIEWS

In REVIEW
Aug 20th, 2014
0 Comments
Wenn mein Gehirn die Synapsen aktiviert, meinen Arm streckt und die Hände nach einem Französisch-Wörterbuch greifen lässt, in welchem es nach Irreführung, Täuschung und Tarnung sucht, finde ich Camouflage. Schaue ich mir Interviews, Artikel und Diskographie Nazars an, begegne ich, gefühlt wie gelebte...
In REVIEW
Aug 15th, 2014
0 Comments
Es ist endlich soweit, Ufo361 präsentiert uns sein Debütalbum “Ihr Seid Nicht Allein”. Der junge Mann mit der markanten Nase liefert uns 16 Tracks, darunter ein Skit (“Gut”), welche wahrscheinlich sogar meiner Großmutter gute Laune bereiten können. Das Hoodrich-Mitglied vertri...
In REVIEW
Aug 5th, 2014
1 Comment
Nach seinem Wechsel zu FOUR Music und der Ankündigung, den eigenen Stil in kreativer Treue mit neuen melodischen Einflüssen zu kombinieren, mag es dem ein oder anderen alteingesessenen Kontra-K-Sympathisanten die Pratzen an die Schläfe gehauen haben. Von “12 Runden“ (2013, Charteinstieg Platz 8...
In REVIEW
Aug 4th, 2014
0 Comments
Mit “Das Leben ist Saadcore” präsentiert das Halunkenbande-Oberhaupt Baba Saad sein sechstes und laut eigener Aussage auch letztes Soloalbum und besinnt sich nach dem handzahmen “SDoppelAD” wieder zurück auf seine musikalischen Wurzeln. Das bedeutet kompromissloser Straßenrap ...
In REVIEW
Jul 30th, 2014
1 Comment
Dexter legt nach “The Jazz Files” und “The Trip” sein drittes Soloalbum vor und dieses Mal ist alles anders. Waren die beiden Vorgänger abgesehen von diversen Vocalsamples noch rein instrumental gehalten, so gibt es dieses Mal “richtige” Rapsongs, mit richtigen Rap...
In REVIEW
Jun 23rd, 2014
0 Comments
Nach unzähligen limitierten Verkaufsreleases und Freedownloads, die sich zum größten Teil auf dem Index befinden, bringen Ruffiction nun in Form von “Ruffnecks” ihr erstes Release über den Großhandel. Wer jetzt aber davon ausgeht, dass die Jungs deshalb leichte Kost servieren, ist definit...
In REVIEW
Jun 20th, 2014
0 Comments
Mit ihrem ersten Album “Hinterhofjargon” kamen Celo & Abdi aus einer komfortablen Ausgangslage ins Spiel: Mit ihrem “Mietwagentape” hatten sie bereits für Aufhorchen gesorgt. Der Boden war bereitet, alle waren gespannt, was die beiden Azzlackz mit ihrem Debüt so reißen wür...
In REVIEW
Jun 11th, 2014
0 Comments
“Baby, Baby, ich bin back!” Und was die eine Hälfte Rapdeutschlands freut, ärgert die andere. Liegt in der Natur der Sache: Kein erfolgreicher Rapper, der nicht polarisiert. Wobei es im Falle Cro schon sehr extrem ist, sowohl der Erfolg als auch der Hate. Kein Post über Cro, unter de...
In REVIEW
Jun 4th, 2014
0 Comments
KC Rebell droppt sein zweites Album über Banger Musik und ruft die “Rebellution” aus. Vor dem Hörgenuss stellte sich dem Rezensenten die bange Frage: Macht KC einfach da weiter, wo er mit “Banger rebellieren” so erfolgreich aufgehört hat? Oder geht er den nächsten Schritt? Dan...
In REVIEW
Jun 2nd, 2014
0 Comments
Über Fard und Snagas Album wurde bereits nach dem Release des Intros “Contraband” heiß diskutiert. Auch der Verfasser dieser Zeilen äußerte sich sehr kritisch zu den plakativen amerika- und israelfeindlichen Zeilen, die in Verbindung mit martialischen Bildern und Slogans wie “Pro Mu...