Interview mit der Antilopen Gang über „Anarchie & Alltag“, RAF-Rentner, Pizza-Überfluss und Provokation

„Das Trojanische Pferd“ wird auch vor die Pforten von rap.de gezogen – und so traf Skinny sich mit der Antilopen Gang, um über deren neues Album „Anarchie und Alltag“ zu sprechen. Dass man dabei ab und an abschweift – geschenkt! Schließlich wurden auch die wichtigen Themen des Lebens thematisiert. Etwa ein Überfluss an Pizza, mit dem gefühlt jeder zweite Kollege die Gang konfrontiert. Oder steinalte, ehemalige RAF-Mitglieder, die nun ganz oldschool mit der Panzerfaust Banken und Geldtransporter überfallen. Klingt unterhaltsam? Richtig, ist es auch! Jedenfalls wurde mit Koljah, Danger Dan und Panik Panzer gut gelacht. Reinziehen:

Hinterlasse einen Kommentar