MoTrip: Verlagsdeal mit Major

By admin
In NEWS
Okt 19th, 2011
569 Views
Vermutlich haben inzwischen alle die Fotos auf Facebook gesehen und die Jubelnachricht vernommen: MoTrip unterschreibt bei Universal. Was genau er da gestern allerdings unterschrieben hat, scheint vielen nicht so ganz klar zu sein.

Wie MoTrip selbst auf Facebook schrieb und gegenüber rap.de gestern auch telefonisch nochmal bestätigte, hat er bisher lediglich einen Verlagsdeal unterschrieben. Die Verhandlungen über einen Labeldeal stehen dagegen noch aus und sollen nächste Woche über die Bühne gehen.

Im Unterschied zu einem Labeldeal geht es bei einem Verlagsdeal vor allem um die Sicherung der Rechte, die der Künstler an seiner Musik hat. Ein Musikverlag erzeugt und vertreibt keine Tonträger und macht auch keine Promotion für das Album eines Künstlers, sondern sichert dessen Urheber- und Aufführungsrechte, etwa, wenn die Songs des Künstlers im Radio oder Fernsehen gespielt oder von Labels auf Tonträger gepresst werden.

Universal als einer der weltweit größten Tonträger-Konzerne, unterhält einen eigenen Verlag unter seinem Dach. Bei diesem hat MoTrip gestern unterschrieben.

Trotzdem und überhaupt und sowieso gratuliert rap.de MoTrip schon mal zu seinem Verlagsdeal und wünscht ihm bei den weiteren Verhandlungen alles Gute.