Wholetrain – der Film: Noch dieses Jahr in den Kinos

Neulich wurde bei uns im Forum noch heiß diskutiert, ob denn nun eigentlich noch etwas aus dem Graffiti-Film-Projekt „Wholetrain“ werden kann, soll und wird, da meldete sich auch schon die damit beschäftigte Münchner Produktions-Firma „neue Goldkind Film“ (in Zusammenarbeit mit Aerodynamic Films)und versicherte treuherzig, dass die Produktion hervorragend läuft -man sei bereits in den letzten Zügen des Schnitts – und der Film ganz sicher noch in diesem Jahr in die deutschen Kinos Einzug halten wird. „Wholetrain“ wird sich mit einer vier Mann starken Graffiti-Crew auseinander setzen, welche zum großen Battle-Gegenschlag ausholt, als eine fremde Bunch in deren Stadt die Szene aufzumischen droht. Regisseur und Skriptschreiber ist Florian Gaag, ehemals Graffiti-Aktivist in München mit abgeschlossenem Studium an der Tisch School Of The Arts – New York University. Neben den vier Hauptakteuren werden im Film zu sehen sein: David „Cemnoz“ Kamerer (Writer, München), Alexej „Neon“ Tursan (Tänzer, Aerosol-Writer), Markus „Won“ Müller (Writer, München), Benedikt „Ciel“ Gahl (Malerei, Graphik, München und Andy „Pure“ (Writer). Wir halten euch natürlich über alles Weitere auf dem Laufenden!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here