Eminem, der lustige Schauspielkollege

Dass Eminem sich zur Schauspielerei hingezogen fühlt, wussten wir ja schon, doch der Stein scheint nun richtig ins Rollen zu kommen. Der Rapper wird nun im nächsten Adam Sandler-Film mitwirken und scheint während der kürzlich beendeten Dreharbeiten alles andere als die typische Rapperattitüde  an den Tag gelegt zu haben, so berichtet jedenfalls der Regisseur Judd Apatow in einem Interview über den Film namens “Funny People“.Eminem sei stets pünktlich am Set erschienen und habe sich jeden Spaß gefallen lassen. Sandler und Judd sind sich einig: Es war wunderbar zu sehen wie man diese Hip Hop-Größe mit allerlei Scherz bespaßen konnte und sich der Grammygewinner trotz großem Erfolg zu jeder Albernheit bereit erklärte und dazu noch eine recht ordentliche schauspielerische Leistung ablieferte. Dabei wissen nicht nur Eminemfans von des Rappers ausgeprägten Sinn für Humor, man muss nur die mit Ironie beladen Musikvideos des Künstlers betrachten. Trotzdem ein Zeichen dafür, dass Rapper nicht immer ghetto, aggro und seriös seien müssen.

„He was a fantastic actor, and the best moments ever in my career were pitching him new jokes to say and making him laugh really hard,“ sagte Apatov in dem Interview „He came early and well-prepared. I think he felt like, ‚I’m entering a world of comedy here. I got to be on my game.‘ He was really funny, willing to say anything. I thought if I pitched him certain jokes, he’d say, ‚No, no that’s too far.’…Apparently, you can’t shock Eminem  with anything you have to say…To make him laugh super hard was really, really fun, and he’s great in the movie. I’m glad that his scene kills, and so it’s really exciting.“ (MTV)

Seit jeher versuchen sich Musiker verschiedenster Genres auch im Filmbiz, Eminem haben wir weiter oben als Beispiel genannt, doch in die endlose Liste derer, die Versuchen den Spagat zwischen Rap und Film zu schaffen, reiht sich nun auch Youngstar Kid Cudi ein. Er wird eine Hauptrolle in einer neuen HBO Serie, die von Mark Wahlberg und Julian Farino („Sex and the City“) produziert wird, übernehmen. 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here