Crackaveli über „L.O.S“, Stress, Jugend, Straße, Erziehung, Berlin, Landleben

Crackaveli kann man schon mit einigem Recht als Berliner Legende bezeichnen. Bereits in jungen Jahren fand er sich ganz vorne an der Rapfront – als sein damaliges Label Shok Muzik den Großangriff auf alle seinerzeit relevanten Konkurrenten startete. Er selbst hatte mit großartigem Rumgedisse allerdings nie viel am Hut. Wie es der Titel seines neuen Albums „L.O.S.“ (Leben ohne Stress) verrät, haben es ihm eigentlich auch eher die ruhigen Seiten des Lebens angetan. Ob man diese in Berlin überhaupt findet, darüber sprachen wir mit ihm. Aber auch über die vermeintlichen Vorzüge des Landlebens, seine Erfahrungen auf der Straße, Erziehungsfragen, Eltern sowie einen längeren, unfreiwilligen Aufenthalt in Österreich.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here