Tua im ausführlichen Interview über sein neues Album

Tua ist zurück. Endlich. Am 22. März erscheint sein erstes Soloalbum seit seinem Klassiker „Grau“ aus dem Jahr 2009. Auf seiner neuen Platte „TUA“ geht das Orsons-Mitglied – und das ist keine Plattitüde – den Kernfragen seines Lebens nach.

Das Ergebnis ist beeindruckend, gleichzeitig aber auch Zeugnis eines immer währenden Kampfes mit seinen eigenen Erwartungen. Ich traf den Vollblut-Musiker an einem sonnigen Vormittag im Berliner Kino International …

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here