Tarek K.I.Z. verschiebt das Releasedatum von „Golem“

Tarek K.I.Z. verschiebt die Veröffentlichung seines Soloalbums „Golem“ um mehr als einen Monat. Ursprünglich sollte die Platte am 13. Dezember erscheinen, nun wird der 31. Januar als Stichtag angegeben.

Als Grund gibt er an, für die Umsetzung seiner geplanten Videos mehr Zeit zu benötigen. Außerdem gebe es noch eine „große Idee“ für die Kampagne. Details verrriet er noch nicht.

Das ganze Statement aus seiner Instagramstory seht ihr hier als Screenshot:

Das nächste Video von ihm erscheint dafür noch diesem Monat. Bis dahin begnügen wir uns mit seinen bisherigen Auskopplungen „Kaputt wie ich“ und „Ticket hier raus“.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here