rap.de-TV: Rapper und Journalisten

Am 21.09. wurde rap.de-Chefredaktuer Marcus Staiger von einem erbosten Künstler K.O. geschlagen, weil dieser nicht zufrieden war mit der Review, die Staiger über sein neuestes Werk geschrieben hatte.
Auch wenn die Differenzen mittlerweile aus der Welt geschafft wurden, haben wir diesen Vorfall zum Anlass genommen, einmal generell über das Verhältnis der deutschen Hip Hop Künstler zur Hip Hop Presse und umgekehrt zu sprechen.
Dazu haben wir eine hochkarätig besetzte Talkrunde eingeladen, die fundiert und kontrovers über dieses Thema diskutierte.
Mit dabei sind Visa Vie, Moderatorin bei 16bars.de, Toxik, Chefredaktuer von hiphop.de, Kool Savas, Rapper und ehemals Chef von Optik Records, Dondan, ein Musiker aus Lörrach von der Crew London Nebel, Schwartz, Rapper und heimlicher Pressesprecher von Hirntot Records und am Telefon zugeschaltet Daniel Köhler, ehemaliger Redakteur der Juice.
Die Moderation führt Marcus Staiger. – Eine Diskussion in 10 Teilen.

Teil 1:  Muss man mit Gewalt rechnen, wenn man frech wird?
Die Hip Hop Szene und ihr Verhältnis zu körperlichen Auseinandersetzungen.  

Hinweis: Zum Betrachten der Medien wird der Flashplayer ab Version 10.1.53 benoetigt. Leider hast Du den Flash Player nicht oder eine aeltere Version installiert.

Optionen:

'); document.write('


Hier gehts zu Teil 2, Teil 3 , Teil 4, Teil 5, Teil 6, Teil 7, Teil 8, Teil 9 und Teil 10.