rap.de-TV: Auf dem Kiez mit Nate57

Mit Sicherheit gehört Nate57 aus Hamburg zum Nachwuchsrapper mit dem meisten Hype in diesem Jahr. Von sido, über Fler bis hin zu Manuellsen, allesamt geben sie ihm Props und starren gebannt auf die Hammerbrug, woher also jetzt die Rettung des Genres Straßenrap kommen soll.
Ob diese Rettung nun mit dem Album „Stress aufm Kiez“, das in der letzten Woche veröffentlicht wurde, tatsächlich eingetroffen ist, das wird die Geschichte entscheiden.
Wir von rap.de-TV haben uns auf jeden Fall schon mal den stressigen Kiez angeguckt, und uns von Nate auf einen kleinen Spaziergang über die Reeperbahn einladen lassen. Viel weiter als bis zur Tanke sind wir dann allerdings nicht gekommen, aber so ist das halt manchmal. War auch ganz nett. Sippin and drinkin with the boys. Authentik Flavour rules.
 
Teil 1Nate erzählt uns, wie es ist, wenn man zwischen Nutten und Drogendealern aufwachsen muss. Kiffen am Hafen ist auch in Hamburg illegal, obwohl man keinem damit weh tut und Vorurteile gibt es auch in der Freien und Hansestadt Hamburg. Von beiden Seiten.

Sollte das Video nicht automatisch starten, lade Dir bitte die aktuellste Version des Adobe-Flashplayers herunter!

Hier gehts zu Teil 2 und Teil 3.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here