Interview mit Falk Schacht (rap.de-TV)

FALK SCHACHT

Falk Schacht ist nicht nur ein geschätzter Kollege, sondern seit neustem auch Labelchef. Catch The Beat heißt seine kleine Plattenfirma, die er kürzlich gegründet hat. Der erste Release, ein von Falk kuratierter Soundtrack zum Skate-Film „Street Jazz“ mit Beiträgen von Dexter, Morlockko Plus, Suff Daddy und Kova, ist bereits ausverkauft. Das lag natürlich auch daran, dass die Auflage mit 500 Stück einigermaßen überschaubar war. Egal. Falk hat nicht vor, den Markt zu übernehmen, er möchte lieber genau die Musik veröffentlichen, die er hören und der er dementsprechend eine Plattform bieten möchte. Grund genug, sich mit dem dienstältesten Rap-Journalisten, Moderatoren und Labelbesitzer zu treffen und mit ihm über Catch The Beat, „Street Jazz“ und natürlich auch den aktuellen Zustand von Deutschrap zu sprechen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here