Hardsoul pumpen wieder

Vor etwas mehr als drei Jahren machte die Öffentlichkeit erstmals Kontakt mit der Gruppe Hardsoul aus Bielefeld. "Pumpen" hieß das sensationelle Video, das musikalisch, aber vor allem ästhetisch völlig neue Wege einschlug. in den ersten Einstellungen sah man einen Haufen harter Burschen, zum Teil mit Nationalflaggen aus dem Libanon, Tunesien, dem Kosovo etc. bewaffnet. Man erwartete einen Song über das Leben auf der Straße oder Kumpels im Knast. 
 
Doch weit gefehlt. Was folgte war ein reinrassiger Partysong, mit ordentlich Electrofunk im Arsch. Bild und Ton wollten einfach nicht den herkömmlichen Seh- und Hergewohnheiten entsprechen – dieser scheinbare Widerspruch machte das Ding so einzigartig und erinnerbar.
 
Das alles ist aber wie gesagt schon gut drei Jahre her. Inzwischen gab es noch ein paar weitere Glanztaten der Bielefelder, aber der große Durchbruch ließ bislang auf sich warten.

Nun haben die Hardsoul-Jungs kurz vor Weihnachten noch mal ein neues Video vorgelegt. "Party Piraten" nennt es sich. Hier könnt ihr es euch reinziehen:

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here