Überblick 25. Mai: Fler, Kool Savas, 257ers, Massiv u.a.

Was war am 25. Mai los im Rap-Game? Einiges. Wer nicht den Überblick verlieren will, kann in unserer Tagesübersicht checken, ob er etwas verpasst hat.

Interview mit Albert Parisien über Deutschrap, Trends und „Highway Chronicles

Albert Parisien hat keinen Bock auf Standard. Das Cosmo Gang-Member verbindet auf der anstehenden „Highway Chronicles“ EP Disco mit Rap. Wir sprachen mit dem Bremer unter anderem über Deutschrap, die EP und mögliches Feedback auf den neuartigen Sound.

Mein Lieblingsalbum mit Pedaz [rap.de-TV]

Dat muss kesseln: Mein Lieblingsalbum mit Pedaz. Der Punchliner aus dem Ruhrpott nennt für rap.de-TV seine beiden Lieblingsalben – je ein deutsches und ein internationales Machwerk. Das deutschsprachige Album stammt von einem MC-DJ-Duo aus Hamburg, dessen Rapper momentan wieder ziemlich präsent ist – wenn auch nicht über herkömmliche Rap-Kanäle. Das internationale Lieblingswerk ist einer der legendärsten Klassiker überhaupt und wird hier nicht zum ersten Mal genannt.

Fler: „Carlo Escobar“ erscheint unter anderem Namen

Fler wird seinem Ruf als deutscher Kanye West wieder mal gerecht – allerdings nicht von Produzentenskills her, sondern in Punkto Albumtitel: Nachdem sein neues Album seit Monaten unter dem Titel „Carlo Escobar“ angekündigt war, erklärt er nun auf Twitter, es werde einen anderen Titel tragen: „Vibe“ soll es schlicht heißen, was an sich schon ein recht kanyesker Titel wäre.

Massiv – Raubtier (Snippet) [Video]

Massiv veröffentlicht das Snippet von „Raubtier“ – seinem kommenden Album, das am 10. Juni erscheinen soll. Dem Snippet nach zu urteilen fährt „Raubtier“ musikalisch wieder eine härtere Schiene als Massivs letztes Album „EMEW2“ , bei dem komplett auf Schimpfworte und Gewaltphantasien verzichtet wurde.

257ers – Diggy Diggy (Mini-Snippet) [Video]

Am 1. Juli diesen Jahres soll das Album „Mikrokosmos“ der 257ers erscheinen. Für die neugierigen Fans veröffentlichen die Jungs von Selfmade ein Mini-Snippet zum Track „Diggy Diggy“. Der Einblick in Shneezins Part kommt als kurzes Video daher, wobei dieses auch gleichzeitig als Vorlage für das Cover des noch anstehenden Albums dient.

Noah Blanco feat. Caz – Normal tun [Audio]

Noah Blanco veröffentlicht gemeinsam mit Caz einen neuen Song namens „Normal Tun“ , bei dem auf einem 808-lastigen Beat gegen andere Künstler geschossen wird. Zuvor machte Noah Blanco (zu der Zeit noch als Noah Omar) mit dem Video zu „N.M.N.B. “ auf sich aufmerksam. Caz veröffentlichte im Januar sein kostenloses „92/8“ Mixtape. Das Interview zum Tape liest du hier.

MC Bogy bei Disslike [Video]

MC Bogy bei Disslike: Jetzt stellt sich auch der legendäre Atzenkeeper dem Hyperbole TV-Format Disslike, das jetzt seinen eigenen Kanal hat, und reagiert in seiner ihm ganz eigenen Art auf diverse, zumeist beleidigende Internetkommentare. Wie man es erwartet hat, bleibt er dabei ganz entspannt und locker.

David Floyd – Mandala [Snippet]

David Floyd veröffentlicht das Snippet von seinem anstehenden Album „Mandala“ , das am 3. Juni Release feiert. Im Snippet werden auch die Produzenten genannt, die an dem Langspieler beteiligt waren. Diese da wären: Beatgees, Abaz, Stereoids, Niche, Lex Barkey, 7inch, Rooq und David Floyd selbst.

ÉSMaticx – Für Immer (prod. Lucry) [Video]

Der Wortlaut „Forever forever-ever“ funktioniert auch auf Deutsch. Das beweist ÉSMaticx mit der neuen Videoauskopplung „Für immer“ von ihrem Debütalbum „Rot“. Die Produktion von Lucry strahlt durch das Sample Sommervibes aus und verleiht dem eher melancholisch angehauchten Text der VBT-Rapperin einen Hoffnungsschimmer: „Wer weiß wie lang‘ es noch geht, das mit uns Zweien. Egal was kommt, haben wir ’n Leben geteilt.

Kool Savas: „Essahdamus“ wird ein Mixtape

Vor zwei Tagen hatte Kool Savas erst angekündigt, dass im Herbst sein nächstes Release namens „Essahdamus“ ansteht. Jetzt spezifiziert der Berliner via Twitter die Angaben: „Essahdamus“ wird kein Album, sondern ein Mixtape. Laut eigener Aussage sind aber nur neue Songs dabei.

Veedel Kaztro feat. Trettmann – In der Stadt (Remix) [Video]

Veedel Kaztro veröffentlicht gemeinsam mit Trettmann den Remix von „In der Stadt“. Der Reggae-Sound vom originalen Instrumental wird weiter ausgebaut und verstärkt. Der Track handelt von den unschönen Seiten von Veedels Heimatstadt Köln und von Leipzig, der Heimat von Trettmann. Auf alltägliche Themen, die das Stadtleben so mit sich bringt –  wie zum Beispiel wie Gewalt, Feindseligkeit und Drogen – wird hier eingegangen.

Milonair – Buchmacher (prod. Darko Beats) [Audio]

Wenn Milonair eines ist, dann fleißig. Gerade mal fünf Tage nach seinem Albumrelease bringt das Azzlack-Signing einen neuen Freetrack raus. „Buchmacher“ heißt der Song und wurde wie schon einige Anspielstationen auf dem neuen Langspieler von Darko Beats produziert. Der Tracktitel ist, wie Milos Künstlername schon sagt, Programm: Cash machen ist angesagt.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here