Diddy gibt Ende seiner Musikkarriere bekannt

Diddy gibt das Ende seiner musikalischen Karriere bekannt. Vorher beschließt der mittlerweile 46-jährige sein sechstes und dementsprechend letztes Album „No Way Out 2“ zu veröffentlichen, wobei das Releasedate noch nicht bekannt ist. Dennoch ist Puffy nicht aus der Welt – er möchte sich der Filmbranche widmen und zieht eine Welttournee in Erwägung.

Der gebürtige Sean Combs, der des Öfteren seinen Namen ändert, gründete 1993 das Label Bad Boy Records und nahm unter anderem Größen wie The Notorious B.I.G., Mase, Lil Kim, Faith Evans und 112 unter Vertrag. Nach dem Tod von Biggie peilte Puff Daddy seine eigene musikalische Karriere an und veröffentlichte insgesamt fünf Studioalben. Zudem hat Diddy ein eigenes Modelabel namens Sean John und ist Besitzer der Wodkamarke Cîroc.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here