Chakuza kündigt neues Album „Noah“ an

Chakuza gibt mit einem Teaser bei Facebook bekannt, dass sein nächstes Album im Juni erscheinen wird. Es wird den Titel „Noah“ tragen und soll am 10. Juni diesen Jahres erscheinen. Neben dem Titel, dem Releasedate und dem Cover ist auch schon die Tracklist bekannt.

2005 wurde der  Österreicher bei Bushidos Label Ersguterjunge unter Vertrag genommen, wo seine Karriere  so richtig begann. Neben unzähligen Feauture-Auftritten veröffentlichte Chakuza Alben wie „City Cobra“ (2007) oder „Unter der Sonne“ (2008). Fünf Jahre nach Signing verließ er das Label und releaste „Suchen und Zerstören II“ (2010) und die „Lost Tapes“-EP (2011).

Seit 2012 steht Chakuza bei Four Music unter Vertrag, womit eine neue Ära begann. Stilistisch und musikalisch hob sich bereits „Magnolia“ ab, es folgte ein Kollabo-Album mit RAF Camora, „Zodiak“ , und schließlich vorletztes Jahr „Exit. Mit „Noah“ geht die Reise nun weiter.

Tracklist:

01 Anno 1981
02 Wien
03 Bilder
04 Gold
05 Noah
06 Tanzmarie
07 Vorhang
08 Prag
09 Sonnenallee
10 Winterschlaf
11 Mond
12 Dings
13 Wassersturmfeuer

Chakuza – Noah
VÖ Datum: 10. Juni 2016
Verkaufsrang: 21
Jetzt bestellen für 22,06

 

Das Warten hat ein Ende! Mein Album „NOAH“ kommt am 10.06.2016! Ich versorge euch in den nächsten Wochen mit allen…

Posted by Chakuza on Freitag, 8. April 2016

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here