Ali As verschiebt „Euphoria“

Schlechte Nachricht für alle Ali As Fans: Laut einer eigenen Videoansage muss der Münchner sein Album „Euphoria“ um eine Woche auf den 1. April verschieben (kein April-Scherz). Gründe dafür seien „eine Überraschung die gerade noch reingekommen ist“ . Ali As wolle dem „Album gerecht werden“ und brauche dafür die eine Woche mehr.

Als Entschädigung verspricht die Twitter-Ikone zwei weitere Videos. Das erste soll demnach am 23. März erscheinen.

Euphoria“ ist Ali As‚ drittes Soloalbum. Wer sich die Wartezeit weiter verkürzen möchte, kann dies mit den Singles „Farid Bang“ und „Lass sie tanzen (Squaredance)“ .

Album verschiebt sich um eine klitzekleine Woche auf den 1. April! Hier die Erklärung:

Posted by Ali As on Donnerstag, 10. März 2016

VÖ Datum: 1. April 2016
Verkaufsrang: 34
Jetzt bestellen ab 48,66

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here