Tony Hawk American Wasteland

Du hast keine Lust mehr auf das Leben auf dem Land, und deswegen macht du dich auf nach LA. Auf dem Weg dorthin bekommt ihr erstmal was aufs Maul, was jedoch euer Glück ist. Nun hilft euch Mindy über die Runden….

Erstmal lernt ihr die Basics in einem Tutorial, was geübten Spielern jedoch nur zum Warmmachen hilft. Die Tricks funktionieren wie immer, einzige Neuerung sind die neuen Vehikel. Auch auf dem BMX könnt ihr jetzt durch die Gegend heizen, vorrausgesetzt ihr habt ein Bike in der Stadt gefunden. Eine der besten Innovation ist das ladefreie Durchfahren des ganzen Areals. Egal wo ihr hinfahrt, nie müssen neue Stadteile geladen werden. Ein riesiger Spielplatz für dich und dein Brett.

Motiviert werdet ihr enorm durch den Storymodus, der euch durch die neun Areale jagt. Daneben könnt ihr aber auch selbst einen Park designen und den Skater verändern. Bei der PS2 Version. Nostalgiker können im Klassik-Mode auf Punktejagd gehen und nach altbewährtem Schema den Highscore schlagen.

Ein weiteren Pluspunkt sammelt THAW mit dem Sound und der Grafik. Die Stadt ist sehr gut gelungen und auch der Protagonist ist chic unterwegs. Musiktechnisch gibt es alles, was das Rock- und HipHop-Herz begehrt. Jeder Fan kann ohne nachzudenken zugreifen. Und alle neuen Freunde finden den besten Teil um einzusteigen. Großartiger Titel!

Konsole: GC, PS2, Xbox
Player:1-2

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here