Bomberman Hardball

Wenige Videospiel-Charaktere haben auch über den Konsolenrand hinaus einen Namen. Mario, Yoshi, Zelda und einer der in dieser Aufzählung nicht fehlen darf ist Bomberman. Der sympathische Bombenwerfer gibt diesmal auch in anderen Bereichen mächtig Gas und versucht sich im Tennis, Baseball und Golf…Und da ist auch das größte Problem des Spiels. Die Grafik und der Spielspass bleiben den drei Varianten einfach auf der Strecke. Vielleicht ist es auch ungewohnt den Kleinen in diesen Rollen zu sehen – bei Mario funktioniert es; schade. Aber das ist ja auch nicht der Grund sich dieses Spiel zuzulegen, es geht hauptsächlich um Bomberman! Eine Institution für sich und seit jeher ein Garant für gute Multiplayeraction. Und genau da liegen auch diesmal seine Stärken. In unzähligen Modis könnt ihr euren Kontrahenten eins auf die Mütze geben und sie mit Bomben bewerfen. Dafür stehen euch diesmal 7 verschiedene Charakter zur Auswahl, die alle unterschiedliche Stärken haben. Schön, dass auch weibliche Spieler eine Figur bekommen. Mit dem gewählten Charakter macht ihr euch nun auf um die Arenen zu zerbomben und die Gimmicks einzusammeln.Das ganze geht wie immer gut von der Hand und bittet auch Einsteigern schnell ein „Wow, ich kann es Gefühl“. Besonders lustig wird es, wenn man eine rudimentäre Taktik entwickelt hat die eure Gegner zur Weißglut treibt. Und somit bleibt Bomberman ein absoluter Klassiker der auch in der hundertsten Neuauflage überzeugt und Spassmacht, wenn man von den drei missglückten Unterhaltungsversuchen absieht. Wer noch kein Bomberman sein eigen nennt greift zu!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here