Kollegah: Bonus-EP zum „ZHT4“ mit alten Rizbo-Beats angekündigt

Kollegah wird seinem in Bälde erscheinenden „Zuhältertape Vol. 4“ eine Bonus-EP beilegen, auf der sich alte, bisher unveröffentlichte Songs und Parts befinden. Diese hat der selbsternannte Boss in den Jahren 2005 bis 2009 zusammen mit Rizbo auf dessen Beats aufgenommen.

„Das sind Tracks, die sind nicht auf Alben gelandet, teilweise nur angefangene Parts“ so Kollegah. Alle verwendeten Audios stammen von Rizbos altem Rechner und wurden bei den Sessions für die „Zuhältertapes“ 1 und 3, die Alben „Boss der Bosse“ und „Kollegah“ sowie das Kollaboprojekt „JBG1“ aufgenommen.

Ich hab von jedem Album noch mindestens eine Soundfile gefunden, auch wenn’s nur ein Part war, von Tracks, die am Ende nicht drauf gelandet sind.“ Auf der Bonus-EP sind die Songs chronologisch geordnet, teilweise mit Flowfehlern und beschissenem Sound, wie Kolle freimütig einräumt, aber darum gehe es nicht. „Es sind authentische Files.“ Das alles verriet er in seinem neusten Videoblog.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here