Eminem spricht über Bush und M.J. in der XXL

Mr. Slim Shady glänzt vom Cover der November Ausgabe des amerikanischen HipHop Mag XXL. In diesem exklusiven Interview äußerte sich Em über sein kontroverses Video zu „Just Lose It“ und dem amtierenden US-Präsidenten George W.Bush. Shady gab zu Protokoll, dass er in seinem Video nicht vorgehabt hatte, Jackson persönlich anzugreifen. Die Line „That’s not a stab against Michael / it’s just a medaphor / I’m just psycho!“ sollte zeigen, dass Em selbst der Verrückte sei. Ausserdem gab er an, dass MJ selbst sagt, dass er mit Kindern im Bett gespielt habe. Zum Thema Bush zeigte sich Em ziemlich verbittert. Er habe für Kerry gestimmt und sei enttäuscht, dass sein Song „Mosh“ nicht die nötige Aufmerksamkeit bekam und das Wahlgeschehen nicht sonderlich beeinflussen konnte. Em sagte, dass er „Mosh“ vielleicht schon früher hätte rausbringen sollen. Positiv werden definitiv die Verkaufszahlen seines neuen Albums sein. „Encore“ soll, nachdem es am Freitag letzter Woche releast wurde, mit 700.000 verkauften Einheiten in die erste Woche starten und damit #1 der Billboard Charts sein.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here