VIBE-Awards : Young Buck als Messerstecher identifiziert

Bei den VIBE-Awards am vergangenen Montag kam es zu einem verhängnisvollen Zwischenfall. Als Dr. Dre von Snoop Dogg und Quincy Jones den Award für sein Lebenswerk überreicht bekommen sollte, brach ein riesiger Tummult aus. Dre wurde von einem Fan ins Gesicht geschlagen. Dre, die G-Unit und mehrere andere Prominente und Fans wurden in eine Massenschläger verwickelt, aus welchem der schlagende Fan mit einer Stichwunde geborgen wurde. Der Messerstecher wurde auch schon erkannt. Es ist das G-Unit Mitglied Young Buck. Die Polizei fahndet jetzt nach selbigem. Dre blieb von der Sache jedoch relativ unangetan, nahm seinen Award kurze Zeit später in Empfang und verkündete, dass ihn solche Zwischenfälle nicht von seinem Weg abbringen werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here