Dr. Dre kündigt neues Album „Compton“ an

Nun also doch: Dr. Dre wird sein langerwartetes drittes Soloalbum nicht „Detox„, sondern „Compton: A Soundtrack by Dr. Dre“ nennen. Es wird am 7. August, also nächsten Freitag erscheinen. Cover und Tracklist sind bereits online.

Als Featuregäste sind u.a. Snoop Dogg, Ice Cube, Kendrick Lamar und Eminem dabei. Dre selbst bezeichnet das Album in einem Facebook-Post als sein „großes Finale„. Es soll vom N.W.A.-Film „Straight Outta Compton“ inspiriert sein, der am 27. August in Deutschland startet, ist aber nicht der offizielle Soundtrack.

Dr. Dre hatte nach dem Aus seiner legendären Crew N.W.A. 1992 sein erstes Soloalbum „The Chronic“ veröffentlicht und damit einen der herausragendsten G-Funk-Klassiker geschaffen. 1999 folgte „2001„. Jahrelang war das dritte Album unter dem Namen „Detox“ angekündigt gewesen, zuletzt hatte aber eigentlich niemand mehr ernsthaft an eine Veröffentlichung geglaubt.

Compton: A Soundtrack by Dr. Dre„-Tracklist:

01 Intro
02 Talk About It (feat. King Mez & Justus)
03 Genocide (feat. Kendrick Lamar, Marsha Ambrosius & Candice Pillay)
04 It’s All On Me (feat. Justus & BJ the Chicago Kid)
05 All In a Day’s Work (feat. Anderson Paak & Marsha Ambrosius)
06 Darkside/Gone (feat. King Mez, Marsha Ambrosius & Kendrick Lamar)
07 Loose Cannons (feat. Xzibit & COLD 187um)
08 Issues (feat. Ice Cube & Anderson Paak)
09 Deep Water (feat. Kendrick Lamar & Justus)
10 Jon Connor – One Shot One Kill (feat. Snoop Dogg)
11 The Game – Just Another Day (feat. Asia Bryant)
12 For the Love of Money (feat. Jill Scott & Jon Connor)
13 Satisfiction (feat. Snoop Dogg, Marsha Ambrosius & King Mez)
14 Animals (feat. Anderson Paak)
15 Medicine Man (feat. Eminem, Candice Pillay & Anderson Paak)
16 Talking To My Diary

My grand finale. #Comptonapple.co/compton

Posted by Dr Dre on Saturday, 1 August 2015

1 KOMMENTAR

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here