2Pac Erzfeind Chino XL vermutlich ermordet

Gerüchten zu Folge ist Derek Barbosa a.k.a. Chino XL („Ghetto Vampire“, „Kreep“) erschossen worden. Die Umstände sind im Moment noch nicht einwandfrei geklärt. Chino XL – in den Neunzigern auch bekannt als „King of III Lines and Punchlines“ – veröffentlichte im Jahre 1996 mit „Here To Save You All“ ein beachtenswertes Album, „I Told You So“ folgte im Jahre 2001. Bleibt abzuwarten ob und wenn ja wie genau der Rapper von der East-Side, der sich vor allem auch durch seine Diss-Lyrics in Richtung Tupac einen Namen machte, zu Tode kam.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here