Fler: Kurdo-Feature auf „WDSNV“?

Fler gibt einen weiteren Zwischenstand seines kommenden Albums „Weil die Straße nicht vergisst“ durch, das am 11. September erscheinen wird. Dabei deutet er an, dass es auf dem Album auch ein Kurdo-Feature geben könnte. „Kurdo ist gerade in Berlin und will sich mit mir treffen, mal schauen, was passiert„, so der Berliner. Es wäre die erste Zusammenarbeit der beiden.

14 Songs seien bereits fertig, der Sound gehe eher in die melancholische, düstere Ecke, erklärt Fler außerdem. Bisher war bekannt, dass Jalil, PA Sports und Shindy auf dem Album zu hören sein werden.

WDSNV“ wird erneut ein Frank White-Album, das im gleichen Stil wie “KKKMM” gehalten sein wird. „Die Frank-White-Saga geht somit weiter„, heißt es im Pressetext. „Deckig und hart“ sind die Attribute, die zudem gewählt werden, um „Weil die Straße nicht vergisst“ zu umschreiben:“ Düstere, rohe Sounds, gnadenlose, explizite Lyrics.

Mit “Keiner kommt klar mit mir” war Fler erstmals direkt auf #1 in die Albumcharts eingestiegen. Das Album war am 6. Februar und somit nur fünf Monate nach dem Vorgänger “Neue Deutsche Welle 2” erschienen. Bis zum nächsten Album will der Südberliner sich nun also immerhin ganze sieben Monate Zeit lassen – trotzdem weiterhin eine beachtliche Veröffentlichungs-Frequenz.

Weil die Straße nicht vergisst (Lmtd. Fanbox)
VÖ Datum: 2015-09-11
Verkaufsrang: 45
Jetzt vorbestellen ab 39,37