HipHop-Charts: Genetikk vor Lance Butters und Xatar

Nach Eroberung der Spitze in den Albumcharts steigen Genetikk logischerweise in den HipHop-Charts ebenfalls auf der 1  ein. Dahinter reihen sich Lance Butters, Xatar, SpongeBozz und Sadi Gent mit ihren jeweiligen neuen Alben ein.

Genetikk entern auch mit dem Vorgänger „D.N.A.“ die Liste: Das Album steigt auf der #19 ein. Ein alter Bekannter schaut auch mal wieder rein: Alligatoah ist mit seinem Durchbruch-Album „Triebwerke“ auf der #17 dabei. Ansonsten alles beim Alten: Bushido hält sich mit „CCN3“ ebenso wie Cro mit „Melodie“ immer noch als Dauergast in der Hitliste auf. Auch Caspers Album“Hinterland“ wird offenbar weiterhin gerne gekauft.

Die Top 20 HipHop-Charts werden seit einigen Wochen von GfK Entertainment ermittelt und veröffentlicht. Sie geben einen ganz guten Eindruck davon, wer auch auf längere Sicht, also nach den ersten Verkaufswochen, noch nennenswerte Stückzahlen absetzen kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here