Kanye West erhält Ehrendoktorwürde

ehrendoktorwürde

Vom Studienabbrecher zum Ehrendoktor – für Kanye West ein ganz normaler Werdegang. Der Ausnahmekünstler hat die Ehrendoktorwürde des School of the Art Institute of Chicago  erhalten – ausgerechnet die Hochschule also, die er einst besucht, dann aber ohne Abschluss verlassen hatte, um sich um seine Musikkarriere zu kümmern. Im Nachhinein sicher die richtige Entscheidung.

Geehrt wurde Kanye West für seine „kreative, Genre-übergreifende Arbeit„. Der frischgebackene Dr. West hielt auch eine kurze Rede, in der er erklärte: „Ich bin ein Pop-Künstler. Mein Mittel ist die öffentliche Meinung und die Welt ist meine Leinwand.“ Schön gesagt.

Nicht nur seine Musik, auch seine Mode war Gegenstand der Würdigung. Ein Professor für Modedesign sagte anlässlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde: „Wir alle kennen Kanye als Musiker, aber ein neuer Künstler  hat auch den Laufsteg betreten“ – in Anspielung auf seine Modekollektion.

Wer also mal wieder vor der Frage steht, ob er sein Studium beenden oder doch lieber gleich Weltstar werden soll – mit letzterem kommt ersteres von selbst.

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here