HipHop-Charts: SpongeBozz vor Denyo und Farid Bang

In den HipHop-Charts übernimmt nach dem umstrittenen Top-Einstieg von Liont vorletzte Woche erneut ein nicht ganz unumstrittener Act den 1. Platz. SpongeBozz sichert sich nach seinem #1-Einstieg in den regulären Albumcharts natürlich auch hier die Spitze. Dahinter finden sich Denyo und der Spitzenreiter der letzten Woche, Farid Bang. Das gibt GfK Entertainment in einer Pressemitteilung bekannt. Auf der #4 ist Yelawolf neu dabei.

Ansonsten nicht viele Überraschungen: Bushido ist nun neben „CCN3“ auch mit seinem ab dem 30. April indizierten AlbumSonny Black“ dabei. Cro mit seinen beiden Alben „Melodie“ und „Raop“ sowieso.  Auch Olexesh‚ „Masta“ und KollegahsKing“ sind weiter dabei.

Die HipHop-Charts werden von GfK Entertainment seit vier Wochen ermittelt und veröffentlicht. Sie geben einen ganz guten Eindruck davon, wer auch auf längere Sicht, also nach den ersten Verkaufswochen, noch nennenswerte Stückzahlen absetzen kann.

 

 

 

1 KOMMENTAR

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here