Foxy Brown signt bei S.Carter Records

Neuesten Gerüchten zufolge soll sich die Ill Na Na Foxy Brown nun endlich von Def Jam getrennt haben. Nachdem das Releasedate ihres Albums „Ill Na Na 2: The Fever“ immer wieder verschoben und Foxy’s Beziehung zu Labelchef Lyor Cohen stets schlechter wurde soll es ihr nun endgültig gereicht haben. Nach einem längeren Gespräch mit ihrem Freund aus alten Zeiten, Jay-Z, soll sie bei seinem neu gegründeten Label S.Carter Records unterschrieben haben. Man will dieses Gerücht jedoch noch nicht offiziell bestätigen, da Jay-Z noch keinen Vertrieb für sein Label hat. Es kusieren zwar Gerüchte umher, dass er bei seinem Ex-Label Roc-A-Fella unterkommen würde, doch ist auch dies noch nicht bestätigt. Allerdings reißt sich die Musikindustrie um den Multiplatinumseller Jigga. LA Reid und Lyor Cohen sollen ihn auf seinem ersten Konzert der „Best Of Both Worlds“-Tour (mit R.Kelly) in Chicago belagert haben. Hoffentlich bekommen wir ein zweites „Ain’t No Nigga“ zu hören!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here