Genetikk: Releasedate von „Achter Tag“ in den Mai verschoben

Genetikk veröffentlichen ihr neues Album „Achter Tag“ nicht wie geplant am 24. April. Stattdessen wird es nun am 8. Mai erscheinen. Das geänderte Releasedate geben die Saarländer in einer kurzen Videobotschaft bekannt.

Bereits vor Kurzem wurde bekannt, dass das Album wohl noch diesen Frühling erscheinen solle. Selfmade-Boss Omerbegovic äußert sich auch kurz zum Sound und Inhalt des mittlerweile vierten Albums der maskierten Saarländer. “Die Devise war ganz klar, den ‘D.N.A.’-Sound inhaltlich wie musikalisch weiterzuentwickeln. Karuzo wird neue Themen behandeln.” Zudem verspricht Elviraudiovisuelle Highlights“. Eine erste Hörprobe von „Achter Tag gab es kürzlich.

Genetikk hatten mit ihrem dritten Album “Da Neckbreaker Aliens” 2013 den endgültigen Durchbruch geschafft. Nachdem die beiden Vorgängeralbem “Foetus” und “Voodoozirkus” den Einstieg in die deutschen Albumcharts verpassten (wobei ersteres vor dem Selfmade-Deal erschien und letzteres nur über den Selfmade-Shop verkauft wurde), schaffte es “D.N.A.von 0 auf 1. Wir trafen die Jungs seinerzeit zum Interview über das Album.

VÖ Datum: 2015-04-24
Verkaufsrang: 4.567
Jetzt vorbestellen

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here