Xatar ist nun wieder auf freiem Fuß

415 war sein Name im Knast: Nun ist der Baba aller Babas wieder auf freiem Fuß. Auf Facebook postete er hierzu ein Video, das ihn beim Verlassen der JVA zeigt. Dabei stellt er fest, das Rapper auf Zinker machen und alle in seinen Mantel wollen. Der passt aber keinem.

Im Jahr 2010 wurde Xatar vom Landgericht Stuttgart wegen schweren Raubs, gefährlicher Körperverletzung, Freiheitsberaubung und Amtsanmaßung verurteilt. Im Jahre 2009 hatte er mit drei Komplizen gemeinsam einen Goldtransport ausgeraubt. Nach der Tat tauchte der Kurde im Irak unter, wurde dort aber gefasst. Bis heute fehlt von der Beute jede Spur.

Auf seinem eigenen Twitter-Account verkündete Xatar:“Der Baba aller Babas ist zurück„. Ebenefalls meldete sich der bei Xatars Label Alles oder Nix unter Vertrag stehende Ssio zu Wort „Willkommen zurück, Bruder“ lies er über Twitter verkünden. Auch Eko, Haftbefehl und Olexesh sind sichtlich erfreut über die Rückkehr und verleihen dem per Kurznachricht Ausdruck.

1 KOMMENTAR

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here