Charts: Inglebirds mit „Big Bad Birds“ in den Top 20

Die Inglebirds sind mit ihrem Album „Big Bad Birds“ auf Platz 18 der deutschen Albumcharts eingestiegen, das gab GfK Entertainment heute Abend bekannt.

Es wird wohl das einzige Album von Hermann Weiss, Wolfgang H und DCVDNS in dieser Konstellation bleiben. Direkt am Releasetag gaben Sie die Auflösung der Crew „aufgrund privater Differenzen“ bekannt.

Bereits in unserem Interview deuteten die Inglebirds Reibereien und Problematiken in der Zusammenarbeit an – diese könnten nun den Grund für die Auflösung darstellen. Bedenken sollte man aber, dass es noch nie leicht war, bei den drei Westcoast-Representern zwischen Ernst und Scherz zu unterscheiden – und das Projekt “Big Bad Birds” möglicherweise von Anfang an als Unikum geplant war.

Wer sich ein Bild von dem Sound der Saarländer machen möchte, kann sich hier das Intro des Albums anhören.

VÖ Datum: 2014-10-17
Verkaufsrang: 89
Jetzt bestellen ab EUR 28,99

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here