Fler geht Top Ten

Nun also gibt es kein zurück mehr. Mit 4 Top Ten Erfolgen alleine in diesem Jahr dürfte das Label ersguterjunge tatsächlich das erfolgreichste Hip Hop Label  in Deutschland sein.Wie gestern bekannt gegeben wurde, erreichte auch Fler’s Album „flersguterjunge“ einen Platz unter den ersten zehn der meistverkauften Longplayer in der Kalenderwoche 24.
Platz vier hieß es am Ende für den Deutschen Badboy, der damit sogar Konkurrenten wie Mehrzad Marashi oder Monrose schlagen konnte, die jeweils auf nur Platz fünf und Platz zehn der Albumcharts eingestiegen sind.

Wir gratulieren!

Doch nicht nur im Langspielplattengeschäft ist ersguterjunge ganz vorne mit dabei. Mit der Fußballhymne „Fackeln im Wind“ gelang Bushido und Kay One auch der Durchbruch in die Top Ten der Singlecharts. Ohne VIVA, ohne MTV nur mit Unterstützung von Sami Khedira  und der Deutschen Fußballnationalelf herself, landeten die beiden Rapper auf Platz sechs der Hitparade.

Dementsprechend selbstbewusst äußert sich denn auch Labelboss Bushido in der dazugehörigen Presseerklärung: „Wenn man sich mal überlegt, dass wir vor nicht mal zwei Wochen überhaupt erst eine kommerzielle Veröffentlichung des Songs in Betracht gezogen haben… Da kann man es nur noch mal wiederholen: ersguterjunge – Label Nr. 1!

Auch wenn wir die Zeile „die Mannschaft sie steht, wie Fackeln hier im Wind“ nicht ganz verstanden haben, gratulieren wollen wir trotzdem zu diesem Erfolg und freuen uns schon auf die extra Portion Motivation für das morgige Spiel gegen Ghana.

Schließlich wurde der Track dem hörensagen nach zum offiziellen Kabinensong der Deutschen Nationalmannschaft gekürt.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here