Bizarre hinterzieht Steuern

Dass Rapper Geldprobleme haben, ist aufgrund dem in der Öffentichkeit zur Schau gestellten Übermaß an Luxusartikeln immer schwer zu glauben.
Seit einiger Zeit weiß aber jeder: Im Musikbusiness ist nicht mehr viel zu holen. Rapper melden Hartz 4 an oder versuchen wieder auf anderem Wege Geld zu verdienen. Da drückt man dann vielleicht auch mal ein Auge zu, wenn der eigene Manager ein paar Dollar am Staat vorbeischleust,  auch wenn wir hier nichts unterstellen wollen.Über die genauen Umstände wissen wir nichts, aber geschehen ist es auf jeden Fall bei Bizarre aka Rufus Johnson, der jetzt als viertes Mitglied von D12 ernsthafte Schuldenprobleme hat. Insgesamt 25.000$ schuldet er den Finanzbehörden in den Staaten Michigan und Georgia angeblich, was nun auch die Steuerbehörde der USA, namentlich die IRS auf den Plan rief.

Laut einem Anwalt von Bizarre ist dies aber mitnichten dessen eigene Schuld, sondern der vermasselten Buchführung des Ex Manages zu verdanken. Deshalb hat sich der Rapper jetzt auch wieder mit seinem alten Management-Team zusammengeschlossen und dem Anwalt Jeffery Freeman zufolge würde nun auch alles wieder korrekt abgerechnet und berechnet werden. Johnson würde außerdem mit den Steuerbehörden zusammen arbeiten, um die Probleme zu lösen und die volle Verantwortung übernehmen.

„Mr. Johnson accepts full responsibility for this tax liability and is currently working with the taxing authorities to pay the funds due and resolve this problem. Mr. Johnson has returned to his old management team, and his tax and business issues are now being handled properly.“

Mit Ausnahme von Eminem hat damit jetzt jedes Mitglied von D12  Probleme mit der Steuerbehörde.

Jemand dem ebenfalls Geldprobleme nachgesagt werden ist der Rapper Fat Joe. Derartige Gerüchte kamen auf, da öffentlich wurde, er würde seine 2.000.000$ Villa in Miami verkaufen. Der Rapstar selbst streitet das allerdings ab. Der Verkauf wäre ein stinknormaler Vorgang und hätte mehr mit seiner Frau zu tun als mit Schulden. Er versuche doch nur mit ihr auszukommen, you know?

“I’m selling my mansion, and I got a crib like everyone else in the world.  I’m selling my home like everyone else in the world. Yea you know my wife she wants to move back towards the beach, we out a little west in the suburbs so you know.  You know, a man just trying to live, just trying to survive man.”

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here