“Dirty States Of America” – Tour, Movie, Soundtrack

Lyricist Lounge und Image Entertainment präsentieren noch diesen Sommer eine filmische Dokumentation in Sachen Southern HipHop – unter dem Namen „Dirty States Of America“.Der Film untersucht u.a. die verschiedenen, vorherrschenden Styles im HipHop-Geschehen, die Verbindung zwischen Musik und Versklavung, Unterdrückung und zivilrechtlichem Geschehen und, ganz klar, die Geschichte des Aufstiegs von HipHop in den Südstaaten. Zum Thema interviewt wurden weit mehr als hundert Leute, außerdem gewähren Typen wie Scarface, David Banner, 8Ball, Goodie Mob, Lil Jon, Petey Pablo und Trick Daddy einen weitestgehend intimen Blick hinter die Kulissen des so genannten Southern-HipHop. Verbunden mit dem Erscheinen dieses Dokumentarwerkes soll es einen gleichnamigen Soundtrack geben, mit Material von u.a. Willie D., Killer Mike, BG, JT Money oder Devin Tha Dude. Ebenfalls zur gleichen Zeit wird es übrigens auch eine "The Dirty States of America"-Tour geben. Wer da alles dabei sind wird wurde bis dato noch nicht bekannt gegeben.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here