Schule als Regierungs-Komplott

Game ist ein Mann, der sich sehr gerne äußert. Eigentlich zu allem. Hauptsächlich verbreitet er seine Weisheiten via Twitter und philosophierte er kürzlich noch über die angeblich missgestalteten Zehen der Sängerin Christina Milian, wendet sich der Rapper nun gehaltvolleren Themen zu. Dem amerikanischen Schulsystem zum Beispiel.

So stellte der Black Wallstreet Boss die Frage in denn virtuellen Raum, was man denn eigentlich außer Schreiben und Lesen noch lernen müsse, er selbst habe schließlich sämtliches Wissen aus seiner Schulzeit schon wieder vergessen. Nur Sexualkunde schaffte es, den jungen Amerikaner zu fesseln: "After you learned how to read & do addition, what else did we need school for that we use in everyday life as an adult ? Cuz I swear I can’t remember half the sh*t in them History books, my writin still sloppy, & I aint seen a microscope since science class ! well, sex education was MOST definitely appreciated !"

Bleibt die Frage, warum der Schulbesuch sich über so viele Jahre erstreckt. Natürlich hat Game die Antwort. Hierbei kann es sich nur um ein Komplott der Regierung halten, die ihren Nachwuchs möglichst lange kontrollieren und nach eigenem Interesse "programmieren" will. Aus genau diesem Grund hat der Rapper, so behauptet er es zumindest, seine Kinder erst vor kurzem aus der Schule genommen.

"I think school was a government’s plot to keep track of us & program our lives. up at 7, out at 3pm five days a week. caught in the matrix but as a parent, I just dropped my kids off @ school & ah getta break from em‘ .. them 2 dudes is animals ! I get it, school is a babysitter Martin Luther King said: "The reason we in school 13 yrs is because, that’s how long it takes to DESTROY a child’s mind"."

Bevor er allerdings in Beschwerde-E-Mails wütender Bildungsbürger erstickt, rettet sich der ehemalige 50 Cent Spezi dann doch noch und schwächt seine vorherigen Aussagen ab. Schlussendlich sei der Besuch der Schule für all die Kinder da draußen schließlich wichtig und eventuell läge es auch an seiner damaligen Bildungsanstalt, dass er so eine schlechte Meinung zum amerikanischen Schulwesen habe.

"But kids, STAY IN SCHOOL. we all gotta do it……. Aye, but I’m from Compton so maybe it was just our school system that aint really do shit for us. My teachers wore khaki suits n ere’thang."

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here