Common chartet mit „Nobody’s Smiling“ in den Top 10 der Billboard Charts

Common steigt mit „Nobody’s Smiling“ in die Top 10 der Billboard Charts ein und platziert sein neues Album auf Platz 5.

24.000 Exemplare konnte der Chicagoer von seinem mittlerweile zehnten Soloalbum demnach verkaufen. „Nobody’s Smiling“ ist am 22. Juli erschienen und wurde von No I.D. produziert, mit dem Common bereits früher viel zusammengearbeitet hat.

Mit „Nobody’S Smiling“ steigt Common zum dritten Mal in seiner Karriere in die Top 10 der US-Charts ein. 2007 schaffte er es mit „Finding Forever„, das von Kanye West produziert wurde, sogar auf Platz 1.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here