„Exklusivinterview 2009“ online

Im Jahre 1999 veröffentlichten die Herren Afrob und Max Herre den Track "Exklusivinterview" und reagierten damit auf die oftmals falsche Darstellung ihrer Musik und Person in den Medien. Jetzt, zehn Jahre später, fühlen sich zwei andere Sprechgesangskünstler zu einem ähnlichen Schritt gezwungen, wenngleich die Berichterstattung über sie wohl ungleich ungerechter ausfiel. KAAS und Massiv treten in die Fußstapfen von FreundeskreisMax und der Stuttgarter Robbe und so unterschiedlich diese vier Musiker auf künstlerischer Ebene auch sein mögen, die Probleme mit einer objektiven Berichterstattung seitens der Massenmedien eint die Männer der unterschiedlichen Rap-Generationen dann wohl doch.

 
So klang die mediale Kritik 1999, wer die Version aus dem neuen Jahrtausend hören möchte, kann sich den Track auf der offiziellen Chimperator-Website (bitte klicken) runterladen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here