KC Rebell: Erste Produzenten von „Rebellution“ bekannt

Kurz nach der Veröffentlichung der Trackliste von KC Rebells neuem Album „Rebellution“ inklusive aller Features sind nun auch die ersten Produzenten des neuen Werls bekannt. So wird Joshimixu laut eigenen Angaben sechs Mal auf „Rebellution“ vertreten sein. Das erklärte er auf Facebook.

Joshimixu hat demnach die Songs „Kanax in Moskau“ feat. Farid Bang, „Zu spät„, „Piff“ feat. Kurdo (gemeinsam mit BadEducated), „Money Boy“ feat. Majoe (gemeinsam mit Abaz), „Bounce 2“ feat. Majoe (gemeinsam mit Abaz) sowie „OMG“ produziert.

Rebellution“ erscheint am 30. Mai. Damit wird KC Rebell nach „Banger rebellieren“ sein zweites Album auf dem Label Banger Musik von Farid Bang herausbringen. Es wird, neben zwei Kollabo-Alben mit PA Sports, das vierte Solo-Album seiner Karriere. Mit seinem Banger Musik-Debüt Banger rebellieren konnte er in Deutschland den bemerkenswerten zweiten Platz der Albumcharts erklimmen.

KC Rebell „Rebellution“ hier vorbestellen

kc-rebell-rebellution-cover-final.jpg

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here