Klage gegen Weezy fallen gelassen

Michael Johnson, Richter am Superior Court in Georgia ließ die, aus dem Jahre 2006 stammende Anklage wegen Drogenbesitzes gegen Lil Wayne fallen. 
 
Wayne (Dwayne Carter) wurde im August 2006 vor dem Twelve Hotel in Atlanta/Georgia verhaftet. Während einer Polizeidurchsuchung fand man eine bisher unbekannte Anzahl Flaschen, angefüllt mit den Drogen Hydrocodon und Xanax – ein Medikament, das in der Psychiatrie bei der Behandlung von Angst- und Unruhezuständen eingesetzt wird. Eine Droge, die schlaffördernd ist und während ihrer Wirkungszeit das Erinnerungsvermögen ausschaltet. Hinzu kommt eine nicht bekannt gegebene Menge Marihuana.

Am Dienstag, dem 3. März, machte Weezys Anwalt William Head die Durchsuchung des Tourbusses als illegal geltend. Er erklärte, dass sein Mandant während der Durchsuchung nicht anwesend war, und somit die spätere Verhaftung nicht nachvollziehbar sei und das Gericht folgte dieser Begründung.
 
Da hat der Gute noch mal Glück gehabt,  aber am 20. April in New York könnte er weniger glimpflich davon kommen. Weezy muss sich dort wegen illegalen Besitzes einer geladenen Waffe vor Gericht verantworten. (wir berichteten).
Ähnlich wie bei dem Fall in Georgia, wurde der Superstar nach einer polizeilichen Durchsuchung seines Tourbusses festgenommen.
 
Sollte Weezy in New York verlieren, winken ihm bis zu 15 Jahren Haft.

Zeit, die er produktiv nutzen könnte, um in 2Pac’s Fußstapfen zu treten. Dieser schrieb nämlich, wie hiphopdx.com berichtete, während seiner Inhaftierung ein Drehbuch, das sich nun in Produktion befinden soll. Das Skript trägt den Titel Live 2Tell und wurde während dessen Gefängnisstrafe im Jahre 1995 verfasst.

Die Handlung dreht sich anscheinend um einen Drogen-Kingpin, der aus dem Game aussteigen will. Die Rechte an dem Skript liegen momentan bei Insomnia Productions, die folgenden Abriss der Handlung bekannt gegeben haben:
"A charismatic young man at the dawn of adulthood spirals down the wrong path in life and is brought into the underworld by his once trusted mentor, only to become one of the most powerful and feared kingpins in the city. Eventually his conscience gets the better of him and he is driven to self redemption in life… and love.”

Der Filmstart ist absolut unverbindlich auf 2010 angesetzt.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here