Pockémon gewinnen BOTY

Gestern ging das internationale BATTLE OF THE YEAR in der Volkswagen Halle in Braunschweig über die Bühne. 16 Crews aus aller Welt, darunter die deutschen Vertreter Maniax aus Stuttgart, traten vor 7500 Zuschauern an, um die Krone zu erringen. Für das Rahmenprogramm sorgten die ehemaligen Champions Flying Steps aus Berlin, Binary Star aus den USA und Spax mit dem ehemaligen nationalen ITF-Champion Mr. Burnz.

Die Resultate:
1. Platz – POCKÉMON (Frankreich)
2. Platz – EXPRESSION (Titelverteidiger – Korea)
3. Platz – GAMBLER (Korea)
4. Platz – FIREWORKS (Japan)
Beste Show – FIREWORKS (Japan)

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here