Vorhang auf für Manuellsen

Im Mai 2008 soll voraussichtlich Manuellsens drittes Soloalbum "Geschichten, Die Das Leben Schreibt“, über Deluxe Records und ein derzeit noch unbekanntes Majorlabel, erscheinen. Ein bereits bekanntes Feature ist Fler, mit dem Manuell einen antirassistischen Song namens "Grau“ aufgenommen hat.

Ende Februar ist jedoch erstmal sein Streetalbum "Das Ist Meine Welt, Ihr Lebt Nur Darin“ an der Reihe. Darauf vertreten sind SAW, Kee Rush, Joshimixu & Moe Phoenix, sowie Samy Deluxe auf dem Song "Rap Ist Mein Freund“. Ein besonderes Special wird der Remix seiner Videosingle "Vor-Bye“, auf dem neben Manuell die La Honda Boys, Juvel, Xatar, Snaga, Farid Bang, Hanybal & Solo, Decino, Jaysus und Joe Rilla zusammen zu hören sind.

Wie Stephan Szillus in der Juice berichtet, sollen auf dem Streetalbum auch einige Zeilen an den Berliner Rivalen Bushido gerichtet sein. "Ich bin generell gegen Gewalt, aber ich lasse mich nicht verarschen. Die guten Jungs sollen aufhören bei mir anzurufen und mein Leben zu penetrieren“, erzählte Manuellsen. "Ich war der erste, der damals Eko geraten hat, sich nicht mit Bushido einzulassen. Wenn er auf mich gehört hätte, dann gäbe es German Dream heute noch – vielleicht sogar mit mir. Und Bushido soll mir am Telefon nicht drohen, denn ich glaube ihm kein Scheißwort." Trotzdem sagte Manuellsen weiterhin, er gönne Bushido den Erfolg, dieser dürfe nur nicht vergessen respektvoll damit umzugehen. Vor allem Manuellsens Schlusssätze überzeugten: "Hier geht es um HipHop. Die Leute müssen endlich anfangen, einfach nur durch gute Musik zu überzeugen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here