Twista wird Labelboss

Das Chicagoer Rap-Urgestein Twista (ehemals Tung Twista), hat soeben sein eigens Label “Get Money Gang“ ins Leben gerufen, da steht auch schon das erste Release in den Startlöchern. Von niemand geringerem, als den Speedknot Mobstaz, die 1997 schon auf Twista’s Album “Adrenaline Rush“ vertreten waren. Die beiden MC’s Liffy Stokes und Mayz veröffentlichten 1998 ihr Debutalbum “Mobstability“ und gingen schließlich mit Twista auf Tour. Zehn Jahre später wird nun “Mobstability II: Nation Bizness die Plattenläden zieren. Der Vertrieb wird von Koch Records übernommen werden und Gastauftritte von Twista selbst und Jim Jones beinhalten. The album is the streets just like the first one was. We don’t have to create a fake image; we just have to let our soul speak to the people", so Mayz über das bevorstehende Release.

Man darf also gespannt sein, was da aus Chicago auf uns zurollt!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here