Prodigy vs. Cops

Prodigy, die eine Hälfte des Erfolgsrapduos Mobb Deep, wandert am 9. Januar für dreieinhalb Jahre in den Knast, da in seinem Auto im letzten Oktober Waffen gefunden wurden. Was er neulich dazu zu sagen hatte, klang nicht wirklich so, als würde er das bedauern. Seit 15 Jahren sei er non-stop am arbeiten und jetzt sei es auch mal Zeit für einen Urlaub, ließ er verlauten. Er werde innehalten, sich erholen und sammeln.
Das heißt aber nicht, dass er nun seinen Frieden mit den Cops gemacht hat, die damals seiner Meinung nach illegalerweise sein Auto durchsuchten und ihn dazu bringen wollten, 50 Cent zu verraten und auszuliefern. Sie hätten im Zeugenstand gelogen, um zu vertuschen, dass ihre Durchsuchung illegal gewesen sei.

"They’ll make up shit and make their case stick. Then it’s your word against the cop’s word. Who’s the grand jury gonna believe? Some rapper that raps about guns and violent stuff that they don’t understand … or are they gonna believe the friendly neighborhood officer?"
Auch glaubt P, dass korrupte Polizisten für die Morde sowohl an Biggie als auch an 2Pac verantwortlich seien. Daher sei es an der Zeit, auch für Rapper, umzudenken, versuchen zu überleben und sich das nicht gefallen zu lassen, statt sich selbst in Videos mit ganz viel Bling Bling zu feiern.
"These motherfuckers is murderin‘ us out here. They lockin‘ us up forever out here and we runnin‘ out buyin‘ jewelry, actin‘ like clowns in videos … Like how can you be a fucking buffoon in a video when this shit is goin‘ on in the world? It’s time to fucking snap out of that shit."

Auch in seinem Video zu dem, aus seinem kommenden Album entnommenen, Song „ABC“, rechnet P mit den Cops ab, nicht ganz jugendfrei aber 100 prozentig real, denn was ist unglaubwürdiger als über Gewalt und Tod zu rappen und sich dann mit schönen Frauen und Champagner in einem Club ablichten zu lassen, fragt auch der Regisseur des Videos Dan The Man. Einfach hier klicken und reinziehen!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here