Nach der Messerattacke

Die Sache hat große Wellen geschlagen und es gab viele Diskussionen darüber, an denen auch rap.de sich beteiligte. Öffentlich nach unserer Meinung gefragt, haben wir uns den vielen Stimmen angeschlossen, die gewisse Zweifel an der Echtheit der Messerattacke äußern. Diese Aussage war jedoch reine Spekulation – und Spekulationen anzuheizen war und ist nicht die Aufgabe dieses Mediums. Wir wollen also nicht weiter mutmaßen, sondern eine Augenzeugin, die beim Geschehen zugegen war, zu Wort kommen lassen: „Ich stand direkt daneben und habe einen unheimlichen Schock bekommen. Das kam so überraschend und ich hatte selber Todesangst, obwohl die Attacke ja nicht mir galt!"
Die Sache war vielleicht also viel ernster, als zunächst – auch von uns – angenommen und man tut dem Beinahe-Opfer Fler Unrecht, wenn man behauptet, alles sei fingiert gewesen. Auf Grund fehlender Fakten ist es also auch bis auf weiteres unmöglich, klare Aussagen über diesen Fall zu treffen. Die Polizei ermittelt noch. Alles andere war und ist Spekulation. Wir halten euch auf dem Laufenden und versorgen euch mit harten Fakten, sobald es welche gibt – versprochen!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here